Monat: Januar 2012

Eine weitere WordPress-Website

Die richtigen Werkzeuge

Für eine optimale Verklebung sollte man sich auf jeden Fall folgende Werkzeuge parat legen und auf Beschädigung und Funktion testen. 1) Haarföhn oder Heißluftföhn ggfs. ein Verlängerungskabel 2) Reinigungsmittel, Glasschaber und Küchentücher 3) Klebeband und ein Cuttermesser mit sauberer scharfer Klinge 4) 1-2 Sprühflaschen mit Nullwasser Additivgemisch 5) Wenn zu Hand einen Klapptisch Wenn Sie die…
Weiterlesen

Kratzer und Risse in Klebefolien

Auf einmal stellt man während oder nach dem Verkleben fest, dass in der Folie ein Riss oder Kratzer vorhanden ist. Man sollte unbedingt vor der Verarbeitung die Folie sichten um sicherzustellen, dass das Material einwandfrei ist. Klebefolien werden in Bahnen ab 10.000m² auf riesigen Maschinen hergestellt. Sollte in der Maschine ein Fehler auf einer Presse…
Weiterlesen

Blitzerfalten und Knitter in Klebefolien

Blitzerfalten und Knitter kommen bei Nassverklebungen vor. Diese sind besonders bei einer Verarbeitung auf Fenstern deutlich zu sehen. Knitter in Klebefolien können bereits beim Abziehen der Klebefolie vom Trägerpapier entstehen, da der Ungeübte gerne auf die Schnelle auf ungeeignetem Untergrund die Folie vom Träger entfernt. Hier kann sich die Folie wellen wenn nicht gleichmäßig in…
Weiterlesen

Die häufigsten Verklebefehler bei Klebefolien

Beim Verarbeiten von Klebefolien können dem ungeübten Anwender der ein oder andere Fehler unterlaufen. Da es sich bei der Verarbeitung von Klebefolien meist um ein „Do it yourself“ Projekt handelt, sollte man sich vorab ein paar Verklebetipps als Video ansehen oder als Anleitung durchlesen. Bei größeren Projekten empfehlen wir auf einen professionellen Folienverkleber nicht zu…
Weiterlesen